Wischroboter mit Wassertank


Um die Hausarbeit zu erleichtern, wurden gerade in letzter Zeit zahlreiche automatisierte Putz- und Reinigungsgeräte entwickelt.

Dazu gehört auch der Wischroboter mit Wassertank, der bei der Bodenreinigung zahlreiche Vorteile bietet und die im Haushalt arbeitende Person entlastet.

In diesem Artikel gehen wir speziell auf die Wischroboter mit Wassertank ein und zeigen, ob es sinnvoll ist, einen Wischroboter zu kaufen, der einen integrierten Wassertank hat oder ob normale Saug- und Wischroboter ausreichen.

Wischroboter mit Wassertank einfach definiert

wischroboter-wassertankBei einem Wischroboter handelt es sich um eine Haushaltshilfe, die selbstständig unterschiedliche Bodenarten säubert.

Am Markt sind unterschiedliche Modelle erhältlich, die Zusatzfunktionen aufweisen, etwa Saugfunktionen.

Meist ist das Gerät mit herkömmlichen Wisch- bzw. Putztüchern ausgestattet, die das verunreinigte Wasser beim Putzen aufnehmen und es im Inneren einspeisen, bis die Auffüllung mit Frischwasser erfolgt.

Zahlreiche Vorteile der Haushaltshilfe überzeugen

Einer der wichtigsten Vorteile, die Wischroboter mit Wassertank aufweisen, ist die geringe Lautstärke.

Auch die Tatsache, dass die Geräte ohne Kabel auskommen, ist ein positiver Aspekt, der überzeugt. Während bei einem herkömmlichen Staubsauger diese noch erhebliche Stolperfallen bilden, arbeiten Wischroboter komplett automatisch mittels Akkubetrieb. Nach Ablauf der Ladezeit bleibt das Gerät entweder stehen oder fährt selbstständig in die Aufladestation zurück.

Der wichtigste Vorteil ist natürlich die komplett selbstständige Arbeitsweise der Geräte. Denn die Reinigung der kompletten Wohnung kann so im Alleingang des Wischroboters mit Wassertank erfolgen.

Dank eingebauter Sensoren und eines integrierten Navi-Systems fährt der Apparat eigenständig und sehr zielgerichtet seinen Weg durch die Zimmer. Hindernisse wie Treppen oder Stuhlbeine oder Möbel sind keinerlei Probleme und werden umfahren.

Teurere Modelle erkennen sogar die Oberflächenstrukturen der Bodenbeläge und können gröbere Verschmutzungen unterscheiden. Fremde Hilfe ist nur notwendig, um den Wassertank aufzufüllen.

Ein Wischroboter spart Zeit und Energie

Wer früher seinen Boden gründlich selbst reinigen wollte, musste dafür viel Zeit aufwenden und einige Anstrengungen in Kauf nehmen.

Wischroboter übernehmen diese Aufgabe nun und tragen damit wesentlich zur Entlastung bei. Ein weiterer Faktor ist die Tatsache, dass der Wassertank am Gerät weitaus weniger Verbrauch aufzeigt, als wenn zur Bodenreinigung Wischmopp und Schrubber zum Einsatz kommen.

Hochmoderne Modelle helfen also nicht nur Zeit und Aufwand für den Bewohner zu sparen, sondern leistet auch einen Beitrag zur Umweltschonung.

Ein Wischroboter ist für viele nützlich

Grundsätzlich ist jeder, der auf saubere Böden Wert legt und die Reinigung effektiv und zeitsparend erledigt haben möchte, mit dem Kauf eines Wischroboters gut beraten.

Vor allem für all diejenigen, die beruflich stark eingespannt sind, ist die technische Haushaltshilfe eine enorme Entlastung. Aber auch Familien, die ihre Zeit lieber miteinander als bei der Hausarbeit verbringen, profitieren von diesem Gerät.

Eine Zielgruppe, für die der Wischroboter hervorragend geeignet ist, sind Tierbesitzer. Jeder kennt die Problematik von Katzen- und Hundehaaren, die nicht nur lästig sind, sondern auch Allergien auslösen können.

Auch ältere Menschen oder Personen, die ein Handicap haben, können ihren Haushalt mit diesem Haushaltsgerät einfach und bequem sauber halten.

Beim Kauf einige Aspekte beachten

Die Auswahl an Wischrobotern ist groß, weshalb beim Kauf einige Dinge außer dem Preis bedacht werden sollten.

Personen, die einen Wischroboter kaufen möchten, sollten sich deshalb im Vorfeld überlegen, welche individuellen Ansprüche sie an das Gerät haben. Dabei stellt sich die Frage, ob das Gerät nur groben Schmutz aufnehmen soll oder die perfekte Bodenreinigung gewährleistet sein soll.

Auch die Option, ob das Modell selbstständig auch in Abwesenheit der Wohnungsbesitzer arbeiten soll oder nur in deren Anwesenheit, sollte geklärt werden.

Neben der Größe und der Befüllvorrichtung für den Wassertank gilt es auch das Betriebsgeräusch zu überprüfen sowie festzulegen, welcher Bodenbelag mit dem Wischroboter gereinigt werden soll.

Wichtige Funktionen eines Wischroboters

Wichtigste Voraussetzung für die optimale Funktion eines Wischroboters ist die Ausstattung mit ausreichend Sensoren, die Gegenstände und Abgründe kennen.

Diese dienen auch dazu, dass Tapeten oder Fußbodenleisten nicht zerkratzt oder anderweitig beschädigt werden. Ein wichtiger Aspekt ist die Steuerung, die unterschiedlich funktioniert. Während einige Modelle kein echtes System erkennen lassen, gibt es andere, die mittels App gesteuert werden können.

Modelle mit Wassertank, die den Kunden überzeugen

Der ILIFE V5S Saugroboter mit Wischfunktion ist ein innovatives Gerät, das automatisch sowohl den Boden als auch die Kanten optimal reinigt. Zudem verfügt er über eine Funktion der Spotreinigung und einer verfügbaren Zeitsteuerung für die Dauer von 120 Minuten.

Er ist mittels einer Fernbedienung bequem steuerbar und erkennt Hindernisse selbstständig. Ist der Reinigungsmodus beendet, kehrt er selbstständig in die Ladestation zurück.

Dibea D960 Roboter Staubsauger mit Mop und Wassertank ist ein leistungsstarker Saugroboter, der sowohl Teppiche als auch Hartböden optimal reinigt. Dazu kommt ein effektives 3-Stufen-Reinigungssystem zur Anwendung, wobei das überzeugendste Argument dieses Gerätes seine geringe Lautstärke ist.

Das Modell mit Wassertank nutzt zum Wischen eine Infrarot-Technologie und erkennt Stufen bzw. Treppen und Möbel selbst.

Der Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 930 Saug- und Wischroboter bietet echtes Nasswischen an, das aufgrund der OZMO-Technologie perfekt gereinigte Böden hinterlässt. Das Gerät kann selbstständig Teppiche erkennen und funktioniert mit laserbasierter Navigation, die die Anwendung der Putzhilfe äußerst präzise macht.

Der Wassertank wird mittels einer elektronisch gesteuerten Wasserpumpe betätigt, wobei sowohl die Saug- als auch die Wischsysteme in einem Durchgang funktionieren und eine effiziente Reinigung sämtlicher Untergründe gewährleisten.

(Visited 16 times, 1 visits today)

Empfehlungen Saugroboter



Hat dir der Artikel gefallen?



1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top