Wie oft sollte man Staubsaugen?


Unterschiedliche Menschen haben zum Thema Staubsaugen auch unterschiedliche Verhältnisse. Während es bei den einen zum liebsten Hobby gehört, mit dem Staubsauger durch die Wohnung zu fahren und Staub und Schmutz aufzusammeln, müssen sich andere regelmäßig zu dieser Tätigkeit überwinden. In beiden Fällen gelten jedoch die gleichen Grundsätze, wie häufig das Staubsaugen sinnvoll ist.

Vielleicht hast Du Dich ja schon gefragt, wie Du Deinen Haushalt und anfallende Reinigungsarbeiten sinnvoll planen kannst. Mit diesem Artikel wollen wir versuchen, Dir die Frage zu beantworten, wie häufig Staubsaugen in der Wohnung wichtig ist und ab welchem Pensum es als übertrieben erscheint.

Staubsaugen in der Wohnung – wie oft und wie lange?

Wie oft muss man Staubsaugen?

Wie oft muss man Staubsaugen?

Worüber Einigkeit besteht, ist, dass Staubsaugen für eine saubere und gepflegte Wohnung elementar und wichtig ist. Der Boden sollte so gepflegt sein, dass Du auf ihm ohne Schuhe laufen kannst, ohne ständig Staub und Krümel unter den Fußsohlen zu fühlen.

Außerdem sollten Staub, Schmutz und Dreck nicht mit bloßem Auge sichtbar sein und es sollte möglich sein, dass weiße Socken einige Stunden Umherlaufen überstehen, ohne dass sie deutlich schwarz werden.

Deshalb hängt die Häufigkeit beim Staubsaugen auch davon ab, in welcher Art und Weise der Boden durch Nutzung belastet ist.

Wie wird der Boden genutzt

Wenn ohnehin alle Bewohner das Haus nur auf Strümpfen oder barfuß betreten oder Hausschuhe anhaben, wird sich das Maß der Verschmutzung in erträglichen Grenzen halten. Wenn das bei Dir der Fall ist, musst Du nicht besonders häufig staubsaugen.

Achte einfach auf Dein Gefühl und beobachte, wie Dein Boden aussieht. Immer, wenn Du dich unwohl fühlst, solltest Du eine kurze Einheit mit dem Staubsauger einlegen.

Wenn Du statt eines Staubsaugers einen Saugroboter verwendest, musst Du Dir um diese Dinge noch viel weniger Gedanken machen. Lasse den Saugroboter einfach laufen, während Du etwas anderes machst. In diesem Zusammenhang gibt es kein „zu häufiges“ Saugen mehr, da es Dich nicht belastet.

Wenn Du hingegen in einer sehr belebten Wohnung lebst, sieht es etwas anders aus. Wenn Deine Mitbewohner (oder Du selbst) dazu neigen, mit Schuhen den Teppich oder Boden zu betreten oder wenn zum Beispiel durch draußen lebende Haustiere viel Schmutz hereinkommt, solltest Du mindestens einmal täglich staubsaugen.

Hier ist die Anschaffung eines Saugroboters unter Umständen sehr sinnvoll. Du sparst durch einen hochwertigen Roboter viel Arbeit und Du kannst Deine Energie und Zeit in andere Dinge als Staubsaugen stecken.

Wie sieht der Bodenbelag aus?

Teppich gründlich saugen

Teppich gründlich saugen

Auch der Bodenbelag ist wichtig, wenn es darum geht, wie häufig Du staubsaugen solltest. Es gibt bestimmte Teppiche, die von Natur aus Staub und Schmutz anziehen und die deshalb regelmäßig sorgfältig gereinigt und abgesaugt werden sollten. Andere Böden sind verträglicher und einfacher zu handhaben.

Wenn Du zum Beispiel einen Fliesenboden oder eine andere glatte Variante Dein Eigen nennst, kannst Du Dich mit regelmäßigem Wischen begnügen und nur ab und zu staubsaugen.

Eine Zwischenstufe zwischen diesen beiden Dingen sind Teppiche mit glatter und ebenmäßiger Struktur. Wenn Du solche Teppiche nur mit sauberen Schuhen oder ohne Schuhe betrittst, kannst Du Dich – je nach Vorliebe und weiteren Umständen – mit einmal wöchentlichem oder noch seltenerem Staubsaugen begnügen.

Staubsaugen zu besonderen Gelegenheiten

Natürlich kommt es auch darauf an, ob Du Besuch empfängst oder nicht. Wenn der Besuch wichtig ist und nicht völlig vertraut, dann solltest Du in jedem Fall kurz vor dem Besuch staubsaugen. Mache das am besten am gleichen Tag des Besuchs oder zumindest am Tag vorher.

Obwohl man heutzutage smarte Haushaltstechnik und Roboter als Unterstützung hat, muss man den Staubsauger dennoch hin und wieder in die Hand nehmen. Wenn Du eine Party geplant hast, solltest Du Dich darauf einstellen, dass die Bodenreinigung mit Staubsauger oder Saugroboter zur Nachbereitung nach der Feier gehören wird. Denn Partygäste bringen in vielen Fällen mit ihren Schuhen Straßenschmutz in die Wohnung, der schnell aus dem Teppich entfernt werden sollte, damit er sich nicht festtritt.

Vielleicht erwartest Du ja sogar Besuch, der sich über mehrere Tage hinweg angekündigt hat und der bei Dir übernachten wird. Hier ist das Staubsaugen während der Besuchszeit nur dann empfehlenswert, wenn diese sich über Wochen hinzieht. Ansonsten kann das laute Staubsaugergeräusch Deinen Besuch belästigen.

Außerdem kannst Du die Zeit, die Du mit dem Staubsauger verbringst, besser verwenden, indem Du Dich lieber Deinem Besuch widmest. Etwas anderes gilt, wenn Du ein leises Modell eines Saugroboters verwendest. Dieser arbeitet selbstständig und automatisch und Du kannst die eingesparte Zeit voll und ganz Deinem Besuch zuwenden.

Empfehlungen Saugroboter



Hat dir der Artikel gefallen?



1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Roboter 300x250
Top