Vileda Virobi Staubwischroboter

Vileda Virobi Staubwischroboter im Test

Vileda Virobi Staubwischroboter im Test

Waren Reinigungsroboter bislang nur für Personen mit dicker Geldbörse erschwinglich, kommen nun auch Haushalte mit geringerem Budget in den Genuss automatischer Bodenreinigung. Der Vileda Virobi Staubwischroboter* überzeugt durch ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Nachteil ist, dass der Wischroboter nicht für die Reinigung von Teppichböden geeignet ist, sondern nur für Hartböden. Da der Wischroboter dank seines Reinigungspads nicht verstopfen kann, ist er ein interessantes Produkt für Halter von stark haarenden Haustieren wie Katzen oder Hunden.

Wir haben den Wischroboter für Dich in unserem Saugroboter Testberichten getestet und verraten, ob sich eine Investition lohnt.

Lieferung und Verpackung

Verpackung des Vileda Wischroboters

Verpackung des Vileda Wischroboters

Das Paket, welches der Postbote bringt, ist nicht übermäßig groß oder schwer. Bei der Lieferung wiegt die ganze Verpackung durch das Zubehör 839 Gramm. Mit einem Gewicht von 476 g ist der darin enthaltene Vileda Virobi Wischroboter ein Leichtgewicht und ist so auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen leicht von einem Ort zum anderen zu tragen.

Mit seinem handlichen Durchmesser von 29 cm kann der Staubwischroboter bequem in jedem Schrank verstaut werden, ganz im Gegensatz zu richtigen Staubsaugern, die ständig irgendwo herumstehen.

Die Montage ist denkbar einfach: Das Reinigungspad des Wischroboters wird einfach an der Unterseite fixiert, wo es von selbst haftet. Die Inbetriebnahme kann anschließend sofort beginnen, indem man eines von zwei Reinigungsprogrammen wählt. Zum Schluss landet das benutzte Staubpad im Abfalleimer.

Aussehen und Design

Klein, elegant und sportlich – seine zeitlos gestaltete Oberfläche und die sportliche rote Farbe machen den Vileda Virobi Staubwischroboter zu einem interessanten Blickfang, der sich jedoch nicht übermäßig aufdrängt.

Seine Form und Größe sind vor allem auf seinen praktischen Nutzen abgestimmt, aber hübsch anzusehen ist der Staubwischroboter ohne Zweifel trotzdem.

Komfort und Handhabung

Handhabung des Virobi Staubwischroboters

Handhabung des Virobi Staubwischroboters

Eine Inbetriebnahme ist selbst für absolute Technikmuffel kein Problem. Eine Programmierung des Vileda Virobi Staubwischroboters ist im Gegensatz zu ähnlichen Modellen nicht erforderlich. Der Wischroboter muss nur angeschaltet werden und los geht`s.

Stößt er an Wände oder Möbel, wechselt der Staubwischroboter dank seines intelligenten Raumsystems einfach die Richtung und reinigt auf diese Weise systematisch den ganzen Raum. Selbst schwierige Ecken meisterte der Staubwischroboter in unserem Test mühelos.

Der Wischroboter verfügt über zwei verschiedene Programme: Das Kurzprogramm lässt ihn für 30 Minuten den Raum reinigen, das Hauptprogramm 120 Minuten.

Die technischen Daten

Das kompakte Design des Virobi Wischroboters

Das kompakte Design des Virobi Wischroboters

Eine Spannung von 230 Volt und 1600 Watt machen den Vileda Virobi Wischroboter zu einem ziemlichen Stromfresser, allerdings ist die Reinigungsleistung bei höherem Verbrauch nun auch einmal besser. Jeder, der schon einmal mit einem Strom sparenden Staubsauger von geringer Wattzahl gesaugt hat, weiß, dass ein geringerer Verbrauch nicht immer im Sinne der Hausfrau ist.

Hier muss man abwägen, was einem wichtiger ist, die Sparsamkeit oder die Reinigungsleistung. Trotz der hohen Wattzahl ist der Vileda Virobi Wischroboter jedoch fast lautlos.

Der Staubwischroboter hat ein Fassungsvermögen von ca. 0,25 Litern. Ein regelmäßiges Wechseln des Staubpads ist somit zwingende Voraussetzung, um die Reinigungsleistung des Vileda Virobi Wischroboters zu erhalten.

Der Wischroboter verfügt über einen wiederaufladbaren Akku.

Die Funktionen

Der Vileda Virobi ist kein Staubsaugroboter, wie seine teuren Kollegen, sondern ein Staubwischroboter. Das heißt, er saugt nichts auf, sondern wischt mithilfe seines elektrostatischen Staubpads Haare und Schmutzpartikel auf. Wichtig ist jedoch dabei, dass der Fußboden absolut trocken ist, damit der Dreck nicht nur verschmiert wird.

virobi-wischroboter-padIst das Pad einmal schmutzig, was je nach Einsatzhäufigkeit und Grad der Verschmutzung des Bodens unterschiedlich schnell der Fall sein kann, tauscht man es einfach aus. In der Lieferung des Vileda Virobi sind einige Ersatzpads enthalten. Der Einsatz von Saugbeuteln entfällt somit. Beim Reinigen rotiert der Wischroboter beständig um die eigene Achse, sodass die Reinigungsleistung zusätzlich erhöht wird.

In unserem Test hat sich gezeigt, dass dank seines flexiblen Außenrings der Wischroboter auch in der Lage ist, Kanten und Ecken ohne Probleme zu reinigen. Der Ring gibt an diesen Stellen einfach nach, sodass das Tuch bis in die hintersten Winkel dringen kann. Auf diese Weise reinigt der Wischroboter auch an den Kanten von Möbeln entlang.

Da der Vileda Virobi Staubwischroboter mit 7 cm Höhe sehr flach ist, entfernt er auch Verschmutzungen unterhalb von Sofas, Betten und Tischen, wenn ausreichender Abstand zum Fußboden gewährt ist.

virobi-wischroboter-funktionDer Staubwischroboter ist geeignet für die Reinigung von allen Hartböden, was ihn ideal macht für den Einsatz auf PVC, Fliesen, Parkett und Laminat. Wichtig ist, dass es sich um trockenen Schmutz handelt, also beispielsweise nicht um nasse Speisereste. So zeigte sich beim Test, dass der Wischroboter bei nassen Verschmutzungen an seine Grenzen stößt und der Wohnungsinhaber nicht um eine manuelle Reinigung herumkommt.

Wenn man nicht nur Hartböden, sondern auch Teppiche in seiner Wohnung hat, macht das nichts, denn der Vileda Virobi Staubwischroboter wendet einfach an der Teppichkante, wenn er dagegen stößt. Am effektivsten ist es, jeden Raum einzeln von ihm reinigen zu lassen.

Wenn der Wischroboter bestimmte Stellen nicht passieren soll, beispielsweise weil er sonst eine Treppe herunterfallen würde, genügt es, ein Handtuch zusammenzurollen und damit eine Barriere zu bauen.

Vorteile

Der Vileda Virobi Staubwischroboter ist zur täglichen Zwischenreinigung von Hartböden geeignet. Das macht ihn insbesondere für Halter von haarenden Haustieren attraktiv.

Durch die Reinigung mittels Staubpad können auch längere Haare sich nicht in dem Wischroboter verfangen, wenn das Pad voll ist, nimmt es einfach keine weiteren Haare mehr auf.

Für Personen mit Rückenproblemen entfällt das schmerzhafte Herunterbeugen, um unterhalb von Möbeln zu reinigen. Schäden des Fußbodens durch das Herumrücken von schwerem Mobiliar gehören ebenfalls der Vergangenheit an.

Nachteile

Bei starken Verschmutzungen oder großen Schmutzpartikeln stößt der Vileda Virobi Staubwischroboter an seine Grenzen. Tote Insekten wie Fliegen schiebt der Vileda Virobi Staubwischroboter beispielsweise einfach vor sich her.

Wenn eine Fläche nass ist, z. B. der Flur, wenn man mit nassen Schuhen hereingekommen ist, verschmiert der Staubwischroboter den Dreck bloß. Ein weiterer Minuspunkt ist die Tatsache, dass man die Staubpads des Wischroboters relativ oft wechseln muss.

Für sehr große Wohnungen, in denen es häufig zu starken Verschmutzungen kommt, zum Beispiel weil man Kinder hat, sollte über die Anschaffung eines preisintensiveren Modelles nachgedacht werden oder die Reinigung bleibt einfach manuell.

Fazit

Für einen Haushalt, in welchem nicht übermäßig viel Schmutz anfällt, ist der Vileda Virobi Staubwischroboter* eine preiswerte Alternative.

Der günstige Preis ist absolut unschlagbar und dafür kann man nun einmal keine Höchstleistungen erwarten. Für die tägliche Zwischenreinigung von leicht verschmutzten Hartböden ist dieser Wischroboter von Vileda absolut ausreichend und eine angenehme Unterstützung im Haushalt. In unserem Test hat er alle Hartböden von Staub und Tierhaaren entfernt und ist somit eine echte Hilfe bei der täglichen Bodenreinigung.

Vileda Virobi Wischroboter

Vileda Virobi Wischroboter
8

WISCHLEISTUNG

8/10

    LAUTSTÄRKE

    9/10

      AUSSTATTUNG

      8/10

        PREIS / LEISTUNG

        8/10

          Vorteile

          • Ideal für alle Arten von harten Böden
          • 2 Reinigungsprogramme zur Auswahl
          • Bis zu 120 Minuten Laufzeit

          Nachteile

          • Nicht geeignet für starke Verschmutzungen

          Empfehlungen Saugroboter



          Hat dir der Artikel gefallen?



          1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, durchschnittlich: 4,50 von 5)
          Loading...

          Roboter 300x250
          Top